Erforschung der Zukunft der Wasserstoffbetankung

Grüner Wasserstoff ebnet den Weg für eine nachhaltige Energiezukunft, und die neuesten Forschungsergebnisse zur Wasserstoffbetankung für schwere Nutzfahrzeuge sind ein klarer Beweis für diesen Fortschritt. Eine aktuelle Studie befasst sich mit Vorkühlstrategien, die den Betankungsprozess für Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge (FCEVs) revolutionieren könnten.

Die Studie präsentiert eine umfassende Analyse einer anpassungsfähigen Kaltbefüllungseinheit an einer Wasserstofftankstelle mit dem Ziel, die Betankungseffizienz zu verbessern. Mit einem Fokus auf Hochleistungsanwendungen erforschte die Studie experimentelle und Simulationsmodelle, um die erforderliche Kühlenergie zu optimieren.

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass mit der richtigen Vorkühlungsstrategie das Potenzial besteht, über 50% der Kühlenergie einzusparen, was einen erheblichen Beitrag zum Übergang zu sauberer Energie leistet. Für den Schwerlasttransportsektor könnte diese Forschung kürzere Betankungszeiten, eine größere Fahrzeugreichweite und geringere Betriebskosten bedeuten – ein Gewinn für Verbraucher und Umwelt.

Die Studie ist Teil des von der FFG geförderten HERO-Projekts an der TU Graz. Zu den Kooperationspartnern gehören die HyCentA Research GmbH und die KUSTEC Kälte- und Systemtechnik GmbH.

Auf dem Weg zu CO2-Neutralität sind Kooperationen zwischen Forschern und Branchenführern wie im HERO-Projekt von entscheidender Bedeutung für die Entwicklung von Technologien, die eine emissionsfreie Mobilität unterstützen.

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier: Investigation of pre-cooling strategies for heavy-duty hydrogen refuelling - ScienceDirect

Kontakt

Sie erreichen uns über das Kontaktformular

Sie suchen eine Kälteanlage für Ihre Anforderungen oder sind bereits Kunde und haben eine Anfrage? Nutzen Sie einfach das Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung und setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Kälte- und Systemtechnik GmbH
Strassfeld 5
3441 Freundorf

E-Mail:

Telefon: +43 2274 44 109

Unsere Geschäftszeiten:
Montag bis Donnerstag 7:30 - 16:30 Uhr
Freitag 7:30 - 12:00 Uhr

Nähere Informationen zu unserem sorgsamen Umgang mit ihren Daten erhalten Sie hier.

Mehr

* Pflichtfelder